Mitgliederwerbung auf dem Wochenmarkt

Fahrdienstleiter Franz-Josef Segger, Pressewart Michael Steffen und Rita Koppitz (v.l.) werben auf dem Wochenmarkt um neue Fahrer und Mitglieder. | Foto: Stefan Klausing

Aktuell wird der Bus von 26 ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrern pro Woche in neun „Schichten“ gefahren – Montag nachmittags drei Touren, Dienstag bis Freitag sechs Touren – am Montagvormittag wird der Bus gewartet, gewaschen und getankt. Ohne dieses ehrenamtliche Engagement wäre der Betrieb des Bürgerbusses nicht möglich.

Uns ist es wichtig, was sich die Bürger von uns wünschen. Deshalb werden wir ab September bis zum Jahresende mit einem Informationsstand auf dem Markt und in St. Arnold vertreten sein. Dort stehen dann Fahrer und Vorstandsmitglieder für Fragen zur Verfügung. Auch können dort Anregungen und Verbesserungsvorschläge gemacht werden.